„Wie Himbeeren im Sommer“ ♦ Rezension

Rezension von „Wie Himbeeren im Sommer“

IMG_4332

Taschenbuch, 464 Seiten

Autor: Cathy Bramley

Verlag: Heyne Verlag

Erscheinungsdatum: 11.07.2016

Preis: 9,99€

Bei amazon.de kaufen

Mehr Info’s zum Buch

Klappentext:

Die junge Freya hangelt sich von einem Job zum nächsten. Als sie erfährt, dass ihr Onkel Arthur einen Zusammenbruch hatte und Hilfe auf seiner verwunschenen Farm braucht, ändert sich alles. Kurz entschlossen macht Freya sich auf zum Ort ihrer Kindheit, einem verzauberten Stück Land, das sie insgeheim sehr vermisst. Schnell stellt sich heraus, dass der Schwächeanfall ihres Onkels das kleinste Problem ist. Freya folgt ihrem Herzen und beschließt, die Farm zu retten. Und kommt dabei auch ihrem eigenen Glück auf die Spur …

Quelle: amazon.de

Meine Rezension:

Durch das sommerliche Cover fiel mir dieser Roman sofort auf und ich konnte es kaum erwarten mit dem Lesen zu beginnen. Der Klappentext versprach eine leichte, sommerliche Geschichte auf einer idyllischen Farm, was mich sofort begeistert hat. Freundlicherweise bekam ich diesen Roman als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, vielen Dank an den Heyne Verlag.

Freya ist ist mit ihrem Leben bisher ganz zufrieden, sie führt eine glückliche Beziehung mit ihrem Freund Charlie. Beruflich ist sie noch nicht dort, wo sie sein will. Sie wechselt jeden Job nach nur wenigen Monaten und ist ständig auf der Suche nach was neuem. Momentan hilft sie in einem Café der Mutter einer Freundin aus. Als sie dann einen Anruf ihrer Tante Sue bekommt, dass ihr Onkel einen Unfall hatte und sie auf ihrer kleinen Farm Hilfe brauchen, macht sie sich sofort auf den Weg. Sie hat zu den beiden eine ganz besondere Beziehung, sie haben sie mehr großgezogen als ihre eigenen Eltern, die sehr erfolgreich sind und selten Zeit hatten.

Bei ihnen angekommen merkt sie erst, wie sehr ihr die beiden und die Arbeit auf der Farm gefehlt haben und sie beginnt, an ihrem bisherigen Leben zu zweifeln, ob es tatsächlich das ist, was sie will. Und auch auf der Farm tauchen mehr und mehr Probleme auf,  zudem macht ihr Bruder ihnen Ärger und Freya merkt, wie dringend ihre Tante und Onkel ihre Hilfe wirklich brauchen. Auch in ihrer Beziehung beginnt es zu krieseln, denn Charlie hat wenig Verständnis für ihre Liebe zu der Farm samt ihrer Bewohner. Als sie dann noch auf ihren alten Jugendfreund Harry trifft und ihre Gefühle beginnen total verrückt zu spielen, muss sie eine Entscheidung treffen…

Die Geschichte hat sich bei mir sofort ins Herz geschlichen. Die Charaktere, besonders Tante Sue und Onkel Arthur, sind so liebevoll und warmherzig dargestellt und haben alle ihre Eigenheiten die sie unglaublich liebenswert machen. Freya ist eine sehr starke Persönlichkeit und versucht mit allen Mitteln, die Farm zu retten. Auch alle anderen Protagonisten, ob ihre neue, quirlige Freundin Lizzie oder der brummelige und eigensinnige Eddie, der einzige Angestellte der Farm, konnten mich begeistern.

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, in die Welt rund um die „Appleby Farm“ einzutauchen. Oftmals fühlte man sich, als würde man selbst mit über den Hof laufen oder durch die wunderschönen Landschaften streifen, die so wunderbar echt dargestellt wurden. Viel zu schnell war die Geschichte durchgelesen, da die Autorin einen sehr flüssigen und fesselnden Schreibstil hat.

Mein Fazit:

„Wie Himbeeren im Sommer“ ist eine sommerliche, romantische und leichte Unterhaltung in wunderschöner Umgebung mit wunderbaren Charakteren. Der Roman ist unglaublich vielschichtig, es geht um Familiengeschichten, um eine junge Frau die ihren Weg sucht und natürlich um die Liebe und das gleich in romantischer Haupt- und Nebengeschichte. Ich kann den Roman zu 100% weiterempfehlen und würde ihn am liebsten sofort wieder lesen. Daher bekommt er 5 von 5 Sterne von mir! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s